Presbyteriums-Sitzung vom 14.03.2016

Das Presbyterium hat in seiner Sitzung vom 14.03.2016 über Folgendes beraten:

Thema der Sitzung: CVJM-Räume im PGH?

Zu Gast ist der CVJM Vorstand. Wir erörtern die Möglichkeit, dass der CVJM mit der Kinder- und Jugendarbeit in die unteren Räume des Paul-Gerhardt-Hauses umzieht. Die Räume würden dazu umgebaut werden und auch so wieder sinnvoll genutzt werden. Wir diskutieren über Chancen und Möglichkeiten über die finanziellen Vorteile hinaus. Beziehen aber auch evtl. Nachteile für den CVJM mit ein. Es soll ein weiteres Treffen in dieser großen Runde geben. Dafür wird eine Steuerungsgruppe aus einigen Mitgliedern des CVJM Vorstandes und des Presbyteriums eine Vorlage erarbeiten. Außerdem berichtet der CVJM von seiner aktuellen Arbeit.

 

Was ist los in der Gemeinde:

Überlegt wird, in der Passionszeit im nächsten Jahr wieder ein Buch gemeinsam zu lesen.

Für die vorangegangenen Gemeindebibelabende zu Karneval wird ein Referent angefragt.

Das Team für die inhaltliche Gestaltung des Mitarbeitendenwochenendes in 2017 (04./05.02.2017) besteht aus, Renate Falk, Rebecca Kehrberger und Hildegard vom Baur. Auch das Datum für das Mitarbeitendenwochenende in Haus Friede in 2018 steht schon fest: 27./28.01.2018.

 

Gedenkveranstaltung zum Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus

Auch in diesem Jahr unterstützt die Ev. Kirchengemeinde Heckinghausen den Aufruf zur Gedenkveranstaltung am 08. Mai 2016. Beginn um 12.00 Uhr auf dem Friedhof Norrenberg. Die Gemeinde wird eingeladen, nach dem Gottesdienst gemeinsam zur Veranstaltung zu ziehen.

Der Aufruf lautet:
  • die politischen Parteien und die Wirtschaft in Deutschland aufzufordern, sich für gerechtere Strukturen des Wirtschaftssystems, die Schöpfung bewahrende Maßnahmen und friedliche und gewaltfreie Lösungen von Konflikten einzusetzen.
  • Erziehung, Bildung und Kultur zu fördern und den Menschen nicht zum Wirtschaftsfaktor verkommen zu lassen.
  • Insbesondere die junge Generation zum Engagement gegen Krieg, Rassismus und Gewalt und für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung zu ermutigen.

 

Umbau Paul-Gerhardt-Haus

Im Zuge der Umbaumaßnahmen des Saales im Paul-Gerhardt-Haus wird über die Nutzung und den Raum der Orgel diskutiert. Die elektronische Orgel aus dem Kirchsaal in der Ackerstraße wird demnach ins PGH unter den Treppenaufgang zur Empore gestellt werden. Die Alternative wäre die Abschaffung der Orgel für die Gottesdienste gewesen. In einer der nächsten Sitzungen soll über die Anschaffung eines klangvolleren Pianos nachgedacht werden. Auch im Rahmen der Umbaumaßnahmen müssen die Veranstaltungen aus dem PGH ab April ins Haus für Heckinghausen und in den Kirchsaal verlegt werden.

 

Gemeinde Beyenburg-Laaken

Es wird ein möglicher Termin gesucht, um sich mit dem Presbyterium der Gemeinde Beyenburg-Laaken zu treffen zwecks Austausch und Kontakt.

 

Pfarrstellenbesetzung

Die Landeskirche hat die Pfarrstelle zum 01.01.2017 zur Wiederbesetzung freigegeben.

 

Dienstfahrzeug Diakoniestation

Für die Diakoniestation wird ein zweites Dienstfahrzeug aus den Mitteln der Investitionskostenrücklagen der Diakoniestation angeschafft werden.

 

Gemeindegliederzahlen:

2.699 (Vormonat 2.724)

 

Nächste Sitzung

Nächste Sitzung des Presbyteriums: 11.04.2016

 

Wünschen Sie nähere Auskünfte?

Nach dem 10.30 Uhr Gottesdienst können Sie die Presbyter bei Rückfragen gerne ansprechen.

Diese Informationen finden Sie auf der Homepage der Gemeinde ebenso wie im Aushang am schwarzen Brett und auf dem Infotisch im PGH, bzw. Kirchsaal.