XChange-Chor Konzert am 2.12.

Aufbruch - nur als Plan B?!

 

Aufbrechen zu neuen Ufern, etwas wagen, mutig sein?

 

Oder aufbrechen, wenn etwas „gebrochen“ ist? Sich auf den Weg machen, um etwas hinter sich zu lassen? Nicht immer freiwillig oder selbstbestimmt?

 

Oder „einfach nur“ das Gefühl jeden Morgen neu aufzubrechen, sich gedanklich zu sortieren und sich zu fragen: Was muss ich heute schaffen? Welchen neuen Herausforderungen muss ich mich stellen?

Aufbrechen zur Arbeit, obwohl ich lieber in New York oder San Francisco wäre? Aufbrechen in einen Tag voller Geräusche und Stress, obwohl ich mich eher nach der Ruhe der Musik oder der Stille des Schweigens sehne?

 

Doch ich wage es. Ich breche auf, weil ich weiß, dass ich getragen werde und von guten Mächten umgeben bin. Ich breche auf – mutig, mit leichtem Gepäck und versuche mir keine Sorgen zu machen.

Ich breche auf und merke, dass es sich lohnt und es mehr als 10.000 Gründe gibt etwas zu wagen, Berge zu besteigen, Umwege zu gehen, Höhen und Tiefen auszuhalten.

 

Aufbrechen - um anzukommen!

 

Wenn es Ihnen ähnlich geht, laden wir Sie herzlich ein, mit uns aufzubrechen und sich für einen Abend mit uns auf den Weg zu machen. Wir begleiten Sie mit Liedern, Gedanken und Bildern und wünschen uns allen ein gutes Ankommen.

 

Herzlichst Ihr

CVJM-Chor XChange