Aktuelles

Aktuelle Meldungen und neue oder geänderte Beiträge

Presbyteriums-Sitzung vom 17.08.2015

Das Presbyterium hat in seiner Sitzung vom 17.08.2015 über Folgendes beraten:

Thema der Sitzung: Evangelischer Kindergarten Gosenburg

Für das Team waren die Leiterin Frau Rosenboom und die Gruppenleiterin Frau Spiecker von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr zu Gast. Zurzeit setzt das Team sich sehr stark mit der ”Reggio-Pädagogik” auseinander (Reggio-reagieren ). Dazu haben bereits einige Mitarbeiter an Fortbildungen teilgenommen.[Weiterlesen...]

Presbyteriums-Sitzung vom 08.06.2015

Das Presbyterium hat in seiner Sitzung vom 08.06.2015 über Folgendes beraten:

Themen der Sitzung: Diakonieausschuss/Diakoniestation und Umbau PGH

Diakonieausschuss

Von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr waren der Diakonieausschuss, Dorothee van den Borre, Frau Zäntini, Helga Schüssler, Frau Freyth und Ulrich Hoh, und Christa Boos und Christine Hüttenberend von der Diakoniestation zu Gast im Presbyterium, um von ihrer Arbeit zu berichten.[Weiterlesen...]

Presbyteriums-Sitzung vom 13.04.2015

Das Presbyterium hat in seiner Sitzung vom 13.04.2015 über Folgendes beraten:

Thema der Sitzung: Bibelarbeit zu Lukas 9, Verse 57-62

[Weiterlesen...]

Presbyteriums-Sitzung vom 09.03.2015

Das Presbyterium hat in seiner Sitzung vom 09.03.2015 über Folgendes beraten:

Thema der Sitzung: Jahresthema 2016

[Weiterlesen...]

Presbyteriums-Sitzung vom 09.02.2015

Das Presbyterium hat in seiner Sitzung vom 09.02.2015 über Folgendes beraten:

Thema der Sitzung: Haus für Heckinghausen:

Zu Gast: Das Leitungsteam des Hauses für Heckinghausen Edelgard Huberti, Karin Mann und Alexandra Wandt, entschuldigt Uli Wissemann

Karin Mann berichtet aus der Arbeit des Seniorentreffs, von verschiedenen Aktivitäten und Veranstaltungen. Besonders erfreulich ist es, dass die Verknüpfung mit dem Café Johannis im Laufe der Zeit immer besser geworden ist, z.B. die Dienstags-Kochgruppe. Die vielfältige Arbeit kann aber nur mit viel ehrenamtlichen Engagement durchgeführt werden.[Weiterlesen...]

Presbyteriums-Sitzung vom 12.01.2015

Das Presbyterium hat in seiner Sitzung vom 12.01.2015 über Folgendes beraten:

Was ist los in der Gemeinde

Unter dem Punkt ”Was ist los in der Gemeinde” halten wir Rückblick auf die Weihnachtsgottesdienste die alle gut besucht waren. Gut ist, dass wir  unterschiedliche Gottesdienste anbieten können. In diesem Jahr würden wir darüber hinaus wieder gerne einen Gottesdienst um 22.30 Uhr anbieten. Auch gut angenommen wurden der Sylvestergottesdienst mit Jahresrückblick und der Fackelzug am 01.01.2015 mit Posaunenchor.

 [Weiterlesen...]

Presbyteriums-Sitzung vom 08.12.2014

Das Presbyterium hat in seiner Sitzung vom 08.12.2014 über Folgendes beraten:

Die Novembersitzung war ausgefallen.[Weiterlesen...]

Presbyteriums-Sitzung vom 20.10.2014

Das Presbyterium hat in seiner Sitzung vom 20.10.2014 über Folgendes beraten:

Thema der Sitzung: Bibelarbeit zu Sirach 35,10

 [Weiterlesen...]

Presbyteriums-Sitzung vom 08.09.2014

Das Presbyterium hat in seiner Sitzung vom 08.09.2014 über Folgendes beraten:

Thema der Sitzung: Junge Erwachsenenarbeit

Zu Gast in der Sitzung ist Michael Kehrberger als Bewerber für die Projektstelle Mitarbeiter für die Zielgruppe junge Erwachsene. Michael Kehrberger wird für die Zeit vom 01.01.2015 bis 31.12.2017 mit 50 % Stellenumfang eingestellt.

Rebecca Feinle, Jugendleiterin, und Michael Kehrberger werden an einem Prädikantenkurs teilnehmen mit dem Ziel, sich zum Dienst der öffentlichen Wortverkündigung, zur Sakramentsverwaltung und zur Seelsorge ordinieren zu lassen.

 [Weiterlesen...]

Protokoll der Gemeindeversammlung

Protokoll der Gemeindeversammlung am 24.08.2014

Vorgestellt werden die Themen von Pfarrer Achim Wellnitz, dem 1. Vorsitzenden des Presbyteriums

 

  1. Umbau Paul-Gerhardt-Haus (PGH)
  2. Stelle Junge-Erwachsenen-Arbeit (JEA)
  3. Verschiedenes

 

1. Umbau PGH

Berichtet wird zunächst von der Umgestaltung im ehemaligen Seniorentreff Heckinghauser Str. 222. Dort entstehen nach Absprache mit dem CVJM das Büro der Diakoniestation und ein Gruppen­raum, der gemeinsam genutzt werden kann. Der Umbau wird aus den Rücklagen der Diakonie­station finanziert.[Weiterlesen...]